Nutzungsvereinbarung

Bitte lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit der Nutzung der Website beginnen. Die Nutzung der Website ist nur unter Einhaltung der Bedingungen dieser Vereinbarung gestattet. Durch die Annahme dieser Vereinbarung verpflichtet sich der Benutzer, alle unten aufgeführten Bedingungen einzuhalten.

1. ALLGEMEINES

1.1. Die Nutzungsbedingungen («Vereinbarung»/ «vorliegende Vereinbarung») richten sich an jede Person, die die Website im Internet («Website»), im Folgenden als "Benutzer" bezeichnet, nutzt, um einen Vertrag zu den unten aufgeführten Bedingungen abzuschließen.

1.2. Der durch die Annahme dieses Angebots abgeschlossene Vertrag erfordert keine bilaterale Unterzeichnung und ist elektronisch gültig.

1.3. Der Benutzer ist nicht berechtigt, diese Vereinbarung zu schließen, wenn er nicht das Alter erreicht hat, das für seinen Abschluss gemäß geltendem Recht ausreicht.

2. BEGRIFFE UND DEFINITIONEN.

Die in diesem Abschnitt genannten Begriffe, die in dieser Vereinbarung verwendet werden, haben, sofern nicht anders vereinbart, die folgenden Bedeutungen:

2.1. "Administration der Website" - alle Rechte in Bezug auf die Website.

2.2. "Site– - eine Sammlung von Programmen für elektronische Computer und andere Informationen, die in einem Informationssystem enthalten sind, das durch das Informations- und Telekommunikationsnetz des Internets bereitgestellt wird

2.3. Ein "Angebot" ist ein Angebot an jede Person, einen Vertrag zu den Bedingungen abzuschließen, die in dieser Vereinbarung vollständig dargelegt sind

2.4. "Annahme" ist die vollständige und bedingungslose Zustimmung einer Person, einen Vertrag unter den in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen abzuschließen. Für die Zwecke dieser Vereinbarung gilt die Annahme, dass der Benutzer im Feld über seine Zustimmung zu den Bedingungen dieser Vereinbarung markiert ist.

2.5. "Inhalt" – alle Text-, Grafik-, Audio-, Video- und andere Materialien, die auf der Website veröffentlicht werden.

3. GEGENSTAND DER VEREINBARUNG

3.1. Die Administration der Website gewährt dem Benutzer eine einfache (nicht-exklusive) Lizenz zur Nutzung der Website und der gehosteten Inhalte unter den in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen.

3.2. Die Site Administration bestätigt, dass sie alle ausschließlichen Rechte an der Site besitzt.

3.3. Der Benutzer bestätigt, dass er durch die Annahme die Bedingungen dieser Vereinbarung gelesen hat und die Bedingungen der Vereinbarung ihm klar sind.

3.4. Der Text dieser Vereinbarung ist auf der Website veröffentlicht. Die Verwaltung der Website ist berechtigt, diese Vereinbarung jederzeit zu ändern. Die Bedingungen der Vereinbarung können nicht geändert werden, außer durch die Veröffentlichung eines geänderten Dokuments auf der Website.

4. RECHTE UND PFLICHTEN

4.1. Der Nutzer hat das Recht:

4.2. Der Nutzer verpflichtet sich:

4.3. Der Benutzer ist verboten:

4.4. Die Verwaltung der Webseite ist berechtigt:

4.5. Die Verwaltung der Website verpflichtet sich:

5. NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE

5.1. Die Administration der Website gewährt dem Benutzer das Recht, die Website ausschließlich für Zwecke zu nutzen, die nicht im Widerspruch zu den geltenden Gesetzen stehen. Sofern in dieser Vereinbarung nichts anderes vereinbart ist, darf der Nutzer: automatische Geräte, Programme, Algorithmen, die Funktionen im Bereich des Zugriffs oder Kopierens eines Teils der Website ausführen, keine Teile der Website herunterladen, mit Ausnahme von kurzfristigen Downloads (Caching) für die Nutzung der Website.

5.2. Die Nutzung der Materialien der Webseite ohne Zustimmung der Verwaltung der Webseite ist nicht gestattet. Für die berechtigte Nutzung der Materialien der Webseite ist die Schlussfolgerung (die Erlangung der Lizenzen) von der Verwaltung der Webseite notwendig.

5.3. Bei der Zitierung von Materialien der Website, einschließlich geschützter urheberrechtlich geschützter Werke, ist ein Link zur Website obligatorisch

6. DIE VERANTWORTUNG

6.1. Die Verwaltung der Webseite bemüht sich um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten, garantiert jedoch nicht deren ständige Verfügbarkeit, die ununterbrochene und rechtzeitige Bereitstellung, die Sicherheit, die Genauigkeit, die Abwesenheit der Fehler in der Arbeit der Webseite. Die einzige Möglichkeit des Benutzers im Zusammenhang mit den oben genannten Problemen ist die sofortige Beendigung der Nutzung der Website.

6.2. Die Administration der Website ist nicht verantwortlich für Verzögerungen oder Störungen während der Operation, die durch eine höhere Gewalt, sowie in jedem Fall von Störungen in der Telekommunikation, Computer, elektrische oder andere verwandte Systeme entstanden sind.

6.3. Die Nutzung der Website erfolgt auf eigene Gefahr und ohne jegliche Gewährleistung der Verwaltung der Website, sei es direkte oder stillschweigende Gewährleistungen, einschließlich, ohne Einschränkung, Garantien oder Bedingungen für die Qualität der Leistung, die kommerzielle Eignung oder die Eignung für andere Zwecke.

6.4. Die Administration der Website ist nicht verantwortlich für das unangemessene Funktionieren der Website, wenn der Benutzer nicht über die notwendigen technischen Mittel, um es zu benutzen, und trägt keine Verpflichtung, die Benutzer mit solchen Mitteln zu gewährleisten.

6.5. Die Administration der Website übernimmt keine Verantwortung, ob es sich um eine vertragliche Haftung oder Haftung aus der Schädigung handelt, unabhängig davon, ob die Administration der Website über die Möglichkeit dieser Verletzungen oder Schäden informiert wurde, die sich aus der Nutzung der Website durch den Benutzer ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden, die sich aus dem Herunterladen durch den Benutzer oder sonstigen Erhalt von Daten über die Website ergeben (keine Empfehlungen, die vom Benutzer in mündlicher oder; der Verwaltung der Webseite der prophylaktischen Arbeiten auf der Webseite bei gleichzeitiger Beendigung der Nutzung der Webseite vom Benutzer durchgefhrt.

6.6. Der Nutzer haftet für die Nichterfüllung oder unangemessene Erfüllung seiner Verpflichtungen. Wenn eine Person die Website-Administration verklagt, die sich aus der Verletzung des Benutzers dieser Vereinbarung und/oder der Rechte dieser Person, einschließlich der exklusiven Rechte, ergibt, ist der Benutzer verpflichtet, als Dritte in das Verfahren einzusteigen, entsprechende Entschädigung zu gewähren und die Website-Administration vor Schadensersatz für solche Dritten zu schützen.

7. HÖHERE GEWALT

7.1. Wenn die Website-Administration aufgrund höherer Gewalt keine Nutzung der Website bereitstellen kann, sollte dies gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht als Verstoß gegen die Verpflichtung der Website-Administration gegenüber dem Benutzer angesehen werden.

7.2. Höhere Gewalt, die sich direkt oder indirekt auf die Erfüllung dieser Vereinbarung durch die Verwaltung der Website, die Auswirkungen von Kräften oder Ursachen außerhalb der angemessenen Kontrolle, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Abschaltung und Computer, Telekommunikation oder andere Hardware-Ausfälle, Stromausfälle, Handlungen von Behörden oder Gerichten oder die Nichterfüllung von Verpflichtungen durch Dritte

.

8. VERLETZUNG DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN

8.1. Die Verwaltung der Website hat das Recht, Informationen über den Benutzer offenzulegen

8.2. Die Administration der Website ist berechtigt, den Zugriff auf die Website ohne vorherige Ankündigung zu beenden und/oder zu blockieren, wenn der Benutzer diese Vereinbarung oder die in anderen Dokumenten enthaltenen Nutzungsbedingungen der Website verletzt hat, sowie im Falle der Beendigung der Website oder aufgrund eines technischen Fehlers oder Problems.

8.3. Die Administration der Website ist gegenüber dem Benutzer oder Dritten nicht verantwortlich für die Beendigung des Zugriffs auf die Website im Falle einer Verletzung durch den Benutzer einer Bestimmung dieser Vereinbarung oder eines anderen Dokuments, das die Nutzungsbedingungen der Website enthält

.

8.4. Die Administration der Website ist berechtigt, alle Informationen, die über den Benutzer dieser Website gesammelt, wenn die Offenlegung im Zusammenhang mit einer Untersuchung oder Beschwerde über den Missbrauch der Website oder für die Feststellung (Identifizierung) des Benutzers, der die Rechte der Website-Verwaltung oder die Rechte anderer Benutzer der Website verletzen oder stören kann.

8.5. Die Administration der Website hat das Recht, alle Informationen über den Benutzer, die für die Erfüllung der Bestimmungen der geltenden Gesetze oder Gerichtsentscheidungen, die Einhaltung der Bedingungen dieser Vereinbarung, den Schutz der Rechte oder Sicherheit der Organisation, der Benutzer erforderlich hält offenzulegen.

9. ANSPRÜCHE UND MITTEILUNGEN

9.1. Im Falle von Streitigkeiten zwischen der Website-Administration und dem Benutzer, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben, ist die Schadensregelung verbindlich.

9.2. Der Benutzer ist berechtigt, einen schriftlichen, motivierten Anspruch an die Verwaltung der Website zu senden, wenn er der Meinung ist, dass die Verwaltung gegen die Bedingungen dieser Vereinbarung verstößt. Ansprüche, die eine Identifizierung des Nutzers nicht zulassen, werden von der Site-Administration nicht berücksichtigt.

9.3. Die Verwaltung der Website ist berechtigt, einen schriftlichen motivierten Anspruch an den Benutzer zu senden, der nach Meinung der Verwaltung der Website gegen die Bedingungen dieser Vereinbarung verstößt.

9.4. Die Frist für die Prüfung des Anspruchs beträgt 30 (dreißig) Tage ab dem Datum des Eingangs des Adressaten.

9.5. Wenn die Streitigkeit, die sich aus dieser Vereinbarung ergibt, nicht in einem Anspruch gelöst wird, muss der Streit vor dem Gericht am Sitz der Site-Administration verhandelt werden.

10. DATENSCHUTZ UND SICHERHEIT

10.1. Die Verwaltung der Website ist verantwortlich für die Erhaltung der Privatsphäre und vertrauliche Informationen. Die Administration der Website speichert und verarbeitet die vom Benutzer bereitgestellten Informationen unter strikter Einhaltung der auf der Website veröffentlichten Datenschutzrichtlinie .

11. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

11.1. Nichts in der Vereinbarung gilt als Gründung zwischen dem Benutzer und der Site Administration Agent Beziehungen, Beziehungen auf gemeinsame Aktivitäten, persönliche Beziehungen Beschäftigung oder sonstigen Beziehungen, die nicht ausdrücklich für die Vereinbarung.

11.2. Die Anerkennung einer Bestimmung des Abkommens durch das Gericht als ungültig oder nicht durchsetzbar führt nicht zur Nichtigkeit anderer Bestimmungen des Abkommens.

11.3. Die Unterlassung oder Verzögerung bei der Ausübung ihrer gesetzlichen Rechte oder Schadensersatzansprüche, die in dieser Vereinbarung vorgesehen sind, bedeutet nicht den Verzicht der Verwaltung der Website auf ihre gesetzlichen Rechte.

11.4. Die Verwaltung der Website behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Vereinbarung vorzunehmen. Die Änderungen treten mit der Veröffentlichung auf der Website in Kraft. Der Nutzer erkennt hiermit an und stimmt zu, dass seine Nutzung der Website nach einer Änderung dieser Vereinbarung automatisch die Zustimmung des Benutzers zu den Änderungen bedeutet.

11.5. Die Titel der Abschnitte dieser Vereinbarung dienen nur zu Referenzzwecken und definieren oder beschränken in keiner Weise den Inhalt des betreffenden Abschnitts.

11.6. Die Administration der Website akzeptiert keine Gegenvorschläge des Benutzers bezüglich Änderungen dieser Nutzungsvereinbarung.

11.7. Die Bewertungen des Benutzers, die auf der Website veröffentlicht werden, sind keine vertraulichen Informationen und können von der Website-Administration ohne Einschränkung verwendet werden.